2021-22_S@S_Banner_Ausschreibung

Ausschreibung Schuljahr 2021/22 (April ‘21)

Willkommen im interaktiven Deutschunterricht – Schweizer Poetry-SlammerInnen entstauben den Frontalunterricht und bringen Schwung in die Klasse, aufs Papier und die Bühne! Gesucht werden für das Schuljahr 2021/22 26 Schulklassen bzw. 13 Schulen mit je zwei Klassen. Der literarische Wettbewerb Poetry Slam bietet sich besonders an, um Jugendliche für Sprache zu begeistern. Die Mündlichkeit der Texte, die kreativen Möglichkeiten der Inhalte und die Lebendigkeit der sprachlichen Inszenierung entsprechen dem Zeitgeist und bieten eine interessante Alternative zur klassischen Aufsatz-Schreibsituation.

Aufbau

Die Workshops sind während sechs Wochen in den regulären Deutschunterricht integriert. Wöchentlich besuchen zwei WorkshopleiterInnen für eine Doppellektion die Schulklassen, so dass insgesamt sechs Workshop-Blöcke à zwei Lektionen durchgeführt werden (Total 12 Lektionen pro Klasse).

Poetry Slam als Wettbewerbsformat wird über drei Stufen eingebracht: Alle SchülerInnen tragen ihre Texte beim Klassen-Slam vor. Die Besten aus jeder Klasse batteln sich schliesslich am Schul-Slam, wobei wiederum die SiegerInnen aus jeder Schule beim grossen Finale von Slam@School – einem öffentlichen Poetry Slam – um den Gesamtsieg kämpfen.

Generelles

Slam@School ist ein schulisches Kulturvermittlungsprojekt, das zu 85% durch kantonale Kulturgelder (Swisslos) und Stiftungsbeiträge finanziert wird. Beiträge der teilnehmenden Gemeinden und Schulen (15%) können dadurch sehr tief gehalten werden.

Auch zentrumsferne Schulen sollen von dem aussergewöhnlichen Kulturangebot profitieren können. Anmeldungen von Schulen aus ländlichen Regionen (z.B. Berner Oberland, Emmental oder Oberaargau) sind daher herzlich willkommen.

Durchführung

Sekundarstufe I
Nach den Herbstferien, Okt. – Nov. 2021
Finale Mitte Dezember 2021 (tba)

Sekundarstufe II
Feb.– Mai 2022
Finale Mitte Juni 2022 (tba)

Kostenbeitrag

Die Schulklassen leisten einen einmaligen Kostenbeitrag über:

  • 500.- / Klasse (Sekundarstufe I)
  • 700.- / Klasse (Sekundarstufe II)

Anmeldeinfos

Anmeldeberechtigt sind alle Schulen der Sekundarstufe I und II aus dem Kanton Bern, die mit zwei (oder auch drei) Klassen teilnehmen wollen. Alle Klassen sind in derselben Anmeldung anzugeben. Die Anmeldung erfolgt über das Onlineformular auf
www.spokenwordbiel.ch/slamatschool.
Nur vollständig ausgefüllte Formulare können abgesendet werden.

Anmeldeschluss:
16. Juli 2021 (Sekundarstufe I)
16. Oktober 2021 (Sekundarstufe II)

Anmeldungsformular

Postadresse der Schule

Kontaktperson

Festnetz oder Mobiltelefon

Details

Schüler18
Schüler18
Wochentag(e) für Unterricht in beiden Klassen
Bei einer Teilnahme an den Poetry-Slam-Workshops von Slam@School hat die Schule einen einmaligen Beitrag über Sfr. 500.- (Sek.Stufe I) bzw. Sfr. 700.- (Sek.Stufe II) pro Klasse zu entrichten.