Rauschdichten am 27. Mai!

Biels erste Lesebühne mit Renato Kaiser, Sam Hofacher und Valerio Moser. Wir freuen uns im Wonnemonat Mai auf keine Geringere als die legendäre Satyrikerin Stefanie Grob!
Starke Texte, von deftigem Humor bis tiefer Poesie, mit feiner Klinge grob geschnitzt – Wer am Samstagmittag SRF1 hört, kriegt von ihr regelmässig was auf die Ohren. Schon seit Jahren gehört die Spoken-Word-Künstlerin, Schrifstellerin und Theaterautorin Stefanie Grob zur Radio-Satire-Institution „Zytlupe“ und beglückt die Humorzentren unter den Schweizer Schädeldecken – zumindest jene, die SRF1 hören – ha! Wer das nicht tut, hat aber definitiv was verpasst! Zumindest Stefanie Grob, und das wäre ein Jammer. Denn sie ist im Radio wie auf der Bühne eine poetische Proklamatorin, kompromisslose Kritikerin und himmelschreiend komische Humoristin. Sie ist Mitglied der legendären Spoken-Word-Kombo „Bern ist überall“, ihr Buch „Inslä im Glück“ erhielt den Literaturpreis der Stadt Zürich und im Mai verwandelt sie die Lesebühne Rauschdichten zu unser aller Insel im Glück, wir freuen uns!

RAUSCHDICHTEN – Spoken Word, Kabarett und Improtexterei
Le Singe | Untergasse 21 | 2502 Biel
Türöffnung: 19h30 | Beginn: 20h00 | Eintritt: 15 CHF | kein VVK!
Ticketreservation: info@spokenwordbiel.ch | FB-Event

Slam@School 2017/18 im Endspurt!

Mit dem letzten Quartal in diesem Schuljahr haben auch die letzten 7 Poetry Slam Klassenworkshops am Gymnasium Biel-Seeland, am Gymnasium Hofwil (Münchenbuchsee) und am Gymnasium Interlaken begonnen. Bereits in einem Monat werden die Besten aus allen Klassen mit ihrem ersten Poetry Slam-Text an den öffentlichen Schul-Slams antreten, wo sich dann auch entscheiden wird, welche Schülerinnen und Schüler beim grossen Finale von Slam@School 2017/18 dabei sein werden!

MI, 30. Mai 2018  Schul-Slam am Gymnasium Biel-Seeland, 18 Uhr
DO, 31. Mai 2018 Schul-Slam am Gymnasium Interlaken, 18 Uhr
MO, 4. Juni 2018  Schul-Slam am Gymnasium Hofwil, Münchenbuchsee, 18 Uhr

Save the date!
Slam@School – Das Finale
SA, 9. Juni 2018 | Gaskessel/Coupole Biel/Bienne
Türöffnung 19h00 | Schüler Slam 20h00 – 22h30 | Kollekte
Moderation: Remo Rickenbacher (Thun) & Valerio Moser (Langenthal)

Interessierte Schulklassen sind herzlich Willkommen!
Grössere Gruppen melden sich bitte via Mail an: info@spokenwordbiel.ch

Rauschdichten mit Micha Ebeling

Das Rauschdichten steht wieder vor der Tür und zwar diesen Sonntag, 29. April, im wundervollen Le Singe in Biel. Dies mit dem nicht weniger wundervollen Micha Ebeling, Lesebühnenlegende, Storytelling-Ass, mehrfacher Deutschsprachiger Poetry Slam Meister, einer der grossen Humoristen der Lesebühnen- und Slamszene, zudem leidenschaftlicher Jodler und einfach ein guter Kerl. Aktuelles Buch: “Lunge, komm bald wieder” (Satyr Verlag). Umrundet wird Micha von den uns ans Herz gewachsenen Rauschdichtern Renato Kaiser, Sam Hofacher und Valerio Moser – einfach lovely!

RAUSCHDICHTEN
Biels erste Lesebühne – Spoken Word, Kabarett und Improtexterei
Le Singe | Untergasse 21 | 2502 Biel
Türöffnung: 19h30 | Beginn: 20h00 | Eintritt: 15 CHF | kein VVK!
Ticketreservation: info@spokenwordbiel.ch
FB-Event

Gregor Stäheli gewinnt die 23. Dichterschlacht!

Mit ganz viel Charme und einer ordentlichen Portion Humor entscheidet der gebürtige Basler das Finale gegen Daniel Wagner am grossen Osterslam in Biel für sich!

Gregor Stäheli wird nun nicht nur seinen Titel an der nächsten Dichterschlacht, am 27. Oktober, verteidigen, sondern für die Dichterschlacht Biel bei den diesjährigen deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften antreten. Der “Slam 2018” findet vom 6. bis 10. November 2018 in Zürich statt – Herzlichen Glückwunsch Gregi!

Osterslam ahoi!

Alle Jahre wieder reisen einige der besten Slam PoetInnen aus dem deutschsprachgen Raum nach Biel an die Dichterschlacht, um uns Ostern zu versüssen. Am Karsamstag, 31. März, ist es wieder soweit: wir erwarten nicht nur fantastische MeisterInnen des Wortes, sondern auch fantastisch gutaussehende Menschen – schaut euch mal diese Collage an, sind das nicht unfassbare Schönheiten?


Von links nach rechts, von oben nach unten mit dabei an der 23. Dichterschlacht:
Daniel Wagner (Heidelberg)
Gregor Stäheli (Zürich)
Julian Heun (Berlin)
Lisa Christ (Olten)
Marco Gurtner (Thun)
Patti Basler (Baden)
Philipp Herold (Heidelberg)
Phriedrich Chiller (Kaiserslautern)
Moderation: Remo Rickenbacher & Valerio Moser

Freut euch auf die Top-Models der Slam-Szene, auf hochkarätige Slam Poetry für Ohr und Auge, auf diese auserlesenen Diamanten der Poesie, JAAAA, der Osterslam zeigt sich von seiner Schokoladenseite!

Tür 20h00 | Slam 21h00 | Party 23h30
Eintritt 18.- / Soli 20.- (Kein VVK) | Reservationen info@spokenwordbiel.ch
Coupole / Gaskessel “Chessu” Biel/Bienne, Esplanade, 2500 Biel

Rauschdichten am 25. März mit Lisa Christ

Schon wieder Ende Monat und diesmal (hoffentlich) auch Ende Winter!
Wenn auch der Frühling noch etwas auf sich warten lässt, die Winterzeit lassen wir am kommenden Wochenende schon mal hinter uns. Und mit wem könnten wir literarisch besser in die warme Jahreszeit starten als der lovely Lisa Christ aus Olten!? Die langjährige Poetry Slammerin stand in den Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2016 in Stuttgart im Finale und ist aktuell erfolgreicher denn je – sie gewinnt Slams wie die Herzen ihrer Zuhörer, innert weniger Bühnenminuten! Wir freuen uns auf ein wunderschönes Rauschdichten mit Frühlingsgefühlen und vielen Special Guest-Lisa-Minuten.

RAUSCHDICHTEN
Biels erste Lesebühne – Spoken Word, Kabarett und Improtexterei
Le Singe | Untergasse 21 | 2502 Biel
Türöffnung: 19h30 | Beginn: 20h00 | Eintritt: 15 CHF | kein VVK!
Ticketreservation: info@spokenwordbiel.ch
FB-Event: https://www.facebook.com/events/172616870207226/

Poetry Slam am Gymnasium Thun

Slam@School findet im Schuljahr 2017/18 erstmals auch auf der Sekundarstufe II statt. Die ersten Workshops starteten bereits Ende Januar in einer Prima- und einer Sekund-Klasse am Thuner Gymnasium Standort Seefeld. Die Früchte der eifrigen Gymnasiasten können heute Abend, ab 18 Uhr, am Schul-Slam in der neuen Aula des Gymnasiums bestaunt werden!

1. Openlist Poetry Slam in Biel/Nidau!

Am 1. Kreuz-Slam wird Nidau zur Slam-Hochburg und erstmals in seiner Geschichte zum Schauplatz eines Dichterwettstreits. Mutige Dichterinnen und Dichter lassen die Poesie durch das Kreuz tanzen und duellieren sich um die Gunst des Publikums. Am „1. Kreuz-Slam“ hat jede und jeder die Chance einmal im Rampenlicht zu stehen und sich mit einem Zeitlimit von sechs Minuten und einem selbstverfassten Text auf die Bühne zu stellen. Unter dem Motto „Bäredräck mit Lakritz“ reichen sich Urgesteine der Schweizer Slam-Szene und frischgeschlüpfte Poetinnen und Poeten das Mikrofon – moderiert von der Neu-Bielerin, aber Alt-Slammerin Olga Lakritz.

LINEUP
PoetInnen des Abends:
– Chiara Nauner
– Fehmi Tanner
– Gian Andrea Spescha
– Kay Wieoimmer
– Leonie Herzig
– Michael Frei
– Ramona Erismann
– Rhea Seleger

& Special Guest Dominik Muheim(!)

Türöffnung 19h30 | Beginn 20h30 | Ticket 23.- / 18.-
Kultur Kreuz Nidau, Hauptsrasse 33, 2560 Nidau
www.kreuz-nidau.ch

Rauschdichten mit Michael Stauffer

Wieder Ende Monat, wieder Gruppenkuscheln zwischen den samtig weichen Tapeten der Bieler Lesebühne! Ein frostiges Wochenende mit sibierischem Tief steht uns bevor, ein Grund mehr, um sich in die wohligwarme Stube des Le Singe zu schleichen und den nicht minder wärmenden Worten der Rauschdichter zu lauschen. Denn richtig warm, bekommt man am Besten von innen nach aussen!

Michael Stauffer, April 2012, Bamberg

Diesen Sonntag mit dem Special Guest: Michael Stauffer.
Wahlbieler, gebürtiger Winterthurer, dialektaler Frauenfelder und vor allem: Herausragender Spoken-Word-Künstler und Schriftsteller. Grandioser Humor, kluge Poesie und ein wilder Ritt vom super Realen ins Surreale und wieder zurück. Aktuelles Buch: “Jeden Tag das Universum grüssen” (Voland & Quist, Dresden).

Sonntag, 25. Februar 2018
Le Singe (Untergasse 21, 2502 Biel)
Türöffnung 19h30 | Beginn 20h00 | Eintritt 15 CHF, Kein VVK!
Ticketreservationen: info@spokenwordbiel.ch

Der Berner U20 Slam Champion 2018 heisst Max Kaufmann!

Quote

Der “Ginger”-Poetry Slammer, wie sich Max Kaufmann als erstes auf der Bühne selbstironisch betitelt, überzeugte am vergangenen Samstag am jährlichen U20 Poetry Slam Finale des Kantons Bern. Mit wortgeballten Texten und viel Temperament zog der junge Basler die 140 BesucherInnen, welche dem Sturm trotzend den Weg in die Bieler Kuppel auf sich genommen haben, in seinen Bann. Im Finalen stechen gewann er vor dem Stadtberner Samuel Richner und der Emmentalerin Belèn Rufibach, die beide mit sympathischen Storytelling vom “Hass auf den ersten Blick” im Tram und dem täglichen Kampf, morgens aus dem Haus zu kommen, den Einzug in den Finale schafften.
Max wird nun am 22. März an den Schweizermeisterschaften in Winterthur für den Kanton Bern im U20 Finale stehen – toi toi toi!