Österreich gewinnt im Doppelpack!

Eine ganz wundervolle Dichterschlacht fand vergangenen Samstag zum 26. Mal im Bieler Chessu statt. Renommierte Artisten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum versammelten sich einmal mehr unter der alten Gaskuppel zum verbalen Zweikampf. Das K.O-System erwies sich bei diesem hohen Niveau als gnadenlos: Mehrmals musste Moderator Valerio Moser auf Tricks aus seiner Ausbildung zum sozio-kulturellen Animator zurückgreifen, um die uneindeutigen Applausabstimmungen zu umgehen.
Schliesslich zog sich die Spannung bis zur finalen Abstimmung durch: Das Publikum konnte sich nicht entscheiden, ob die praktizierende Hebamme und Poetry Slammerin Agnes Meier (Graz) oder der in Wien lebende Henrik Szanto gewinnen soll – schliesslich kam es zum Doppelsieg. Herzliche Gratulation!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *