Start der Workshopreihe Slam@School

Mit viel Vorfreude und schliesslich kurzfristiger als erwartet fiel letzte Woche und damit noch vor den Schulferien der Startschuss von Slam@School. Das Workshopleitungs-Dreamteam Remo & Remo (Rickenbacher/Zumstein) hielten am 18ten und 20ten September die ersten Einführungsvorträge am OS Wynigen und Wiedlisbach.

Bereits nach den Herbstferien wird es richtig rund gehen und an den insgesamt 6 Schulen im ganzen Kanton Bern werden 12 Workshopklassen in den Genuss von intensiven Poetry Slam Workshops kommen. Nach dem Motto “Pimp my Deutschunterricht” erproben die insgesamt zweihundertvierzig 14-15-jährigen SchülerInnen während eines Monats spielerisch Strategien des kreativen Schreibens & Performens und dürfen dabei nach eigenen Regeln auf Erkundungstour mit der Sprache gehen.

An sechs Berner Oberstufen in Büren a.A, Frutigen, Langnau i.E, Münchenbuchsee, Wiedlisbach und Wynigen werden die Workshops von Oktober – Dezember 2013 durchgeführt werden.

Das ganze Projektteam dankt an dieser Stelle noch einmal der Vinetum Stiftung, der Stanley Thomas Johnson Stiftung und Swisslos Kultur Kanton Bern für ihre finanzielle Unterstützung, ohne die das Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Mehr Informationen unter der Rubrik Slam@School

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *